Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen

Gesucht wurde Geste, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 25 Treffer

Mauler Christoph: Geste Film Figur - Arbeiten aus dem AAP Archive Artist Publications Mnchen / Munich, 2018

mauler-geste-film-figur-katalog
mauler-geste-film-figur-katalog
mauler-geste-film-figur-katalog

Mauler Christoph: Geste Film Figur - Arbeiten aus dem AAP Archive Artist Publications Mnchen / Munich, 2018

Verfasser
Titel
  • Geste Film Figur - Arbeiten aus dem AAP Archive Artist Publications Mnchen / Munich
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 200 S., 23x15,8 cm, Auflage: 200, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9783928804899
    Klappbroschur, Fadenfeftung, Digitaldruck, eigelegt eine Einladungskarte, Brief der Kunst- und Museumsbibliothek
ZusatzInfos
  • Begleitpublikation zur Ausstellung in der Kunst- und Museumsbibliothek 17.11.2018-13.01.2019, Leporellos, Buchobjekte, Klappbcher, Objektbcher, Pop-Up-Bcher, Objekte, Zeichnungshefte, Fotohefte, Editionen. Bucharbeiten von Christoph Mauler aus der Sammlung des AAP Archive Artist Publications, Mnchen, kuratiert von Hubert Kretschmer. Mit Texten von Beatrice Hernad, Hajo Dchting und James Geccelli.
    Reissen, schneiden, kratzen, kleben mit Tesafilm, radieren, bermalen, verdecken, ausprobieren, klammern, verbinden Ttigkeitsworte charakterisieren die Bucharbeiten von Christoph Mauler oder anders gefasst: Gesten.
    Geste, Film, Figur sind ebenso Begriffe wie Sujets, die Maulers Arbeiten ab den 1980er Jahren prgen. Mit starkem Fokus auf das verwendete Material und dem Einsatz von Malerei und Zeichnung reflektiert Mauler Themen und deren Darstellung ebenso wie das Medium Buch selbst.
    Untrennbar sind die Bcher nicht nur in der Herstellung mit einer Geste verbunden: Klappt man sie auf, so treten Figuren, Gebudeteile und surreal anmutende Objekte heraus. Beim Durchblttern der Zeichnungshefte wird die Geste an die BesucherInnen abgegeben, in der Zeichnung erstarrt sie: fragmentarische, steinartige Riesenfiguren sind in den Heften zu sehen, deren Bilder an Sequenzen eines Films erinnern, der pltzlich eingefroren ist. Zwar sind die Figuren hier die Hauptakteure, Gegenstnde stehen ihnen als Ware aber gleichwertig zur Seite: ausgeschnittene Produktabbildungenvon Messern, Lffeln und Gabeln, in einer anderen Serie Wrste und Pommes frites, anwesend als Cut-out-Formen.
    Eine Ware scheint auf den ersten Blick ein selbstverstndliches, triviales Ding. Ihre Analyse ergibt, dass sie ein sehr vertracktes Ding ist, voll metaphysischer Spitzfindigkeit und theologischer Mucken, zitiert Mauler in einer seiner Arbeiten Karl Marx Das Kapital. Auch Maulers Arbeiten mgen mit ihren anonymen Materialien des tglichen Lebens Karton, Schwarzwei-Fotokopien, Produktabbildungen und Verpackungen auf den ersten Blick trivial erscheinen. Die Ausstellung Geste Film Figur - Arbeiten aus dem Archive Artist Publications zeigt, welche Vielschichtigkeit, Ausdrucksstrke und suggestive Wirkung Maulers Zeichnungshefte, Bcher, Klapp- und Pop-Up-Bcher beinhalten ein Spiel des Manipulierens und des Manipuliert-Werdens, des Verfhrens und des Verfhrt-Werdens.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026147737
Einzeltitel =


Titel
  • Geste Film Figur - Vitrinenbelegung - Planungsunterlagen
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 55 S., 21x29,7 cm, 7 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    11 Schwarz-Wei-Laserausdrucke
ZusatzInfos
  • Belegungsplan der Vitrinen zur Ausstellung von Christoph Mauler GESTE FILM FIGUR in der Kunst- und Museumsbibliothek Kln vom 17.11.2018-13.01.2019, Text und Fotografien, und andere Papiere
Sprache
Stichwort
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
026576737
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Rcit d'un geste
Ort LandLyon (Frankreich)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • , ISBN/ISSN 2904546014
Stichwort
TitelNummer
000963204
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • buch-malerei 1976-83
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 18x14 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, letzte Seite innen mit aufgeklebtem Leporello
ZusatzInfos
  • Querformat
Sprache
Stichwort
Geschenk von Hajo Dchting
TitelNummer
000982414
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • ohne Titel
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buchobjekt
Techn. Angaben
  • 30,3x24 cm, Auflage: Unikat, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Profil einer Hand als Seite, in zwei Buchdeckel eingehngt, Acryl auf Karton
Stichwort
TitelNummer
002788008
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Skizzenheft
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • Auflage: Unikat, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Heft A4 mit 22 Originalzeichnungen Filzstift, in brauner Papiertte mit zwei farbigen Klebepunkten
Stichwort
TitelNummer
002791008
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Knstler und andere Sammler
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 44 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Aufsatz in Band 32, 1979, Schwarz-Wei-Kopien aus dem Heft, ab Seite 31. Bltter mit Broklammer zusammen gehalten
ZusatzInfos
  • mit folgenden Kapiteln: Knstler und andere Sammler, Knstlermuseen, Nichts altert schneller als ein Avantgardist, Bcher zum Thema, Anzeigen, Kameleon. Geschichte des Sammelns. Serielle Fotografie. Sammeln als Geste. Ateliersammlung und Sammelbild. Nachlsse und Reliquien
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
009361511
Einzeltitel =


so-viele heft-21 2013 various small dicks
so-viele heft-21 2013 various small dicks
so-viele heft-21 2013 various small dicks

Kretschmer Hubert: so-VIELE.de Heft 21 2013 - VARIOUS SMALL DICKS, 2013

Verfasser
Titel
  • so-VIELE.de Heft 21 2013 - VARIOUS SMALL DICKS
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 16 S., 14,5x10,5 cm, Auflage: 1.000, , ISBN/ISSN 9783923205578
    Drahtheftung. Eine Referenz an Ed Ruscha
ZusatzInfos
  • Mit Bildausschnitten von Pornoseiten aus dem Internet kombiniert mit Bildern von Michelangelo. Frauen machen sich ber den kleinen Penis lustig und manchmal sieht es nur so aus. Verschiedene Sprecher beutzen die Geste mit Daumen und Zeigefinger um zu zeigen, dass etwas so klein ist, also ca. 5-8 cm.
Beteil. Personen
TitelNummer
010291341
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Sddeutsche Zeitung Magazin No. 19 - Sagen Sie jetzt nichts
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 56 S., 27,3x21,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung. Fotografien und Texte Seite 4 und 5
ZusatzInfos
  • Sddeutsche Zeitung Magazin Nummer 19, 8.04.2015
Sprache
Stichwort
TitelNummer
013188476
Einzeltitel =


thalmair--This-Page-Intentionally-Left-Blank
thalmair--This-Page-Intentionally-Left-Blank
thalmair--This-Page-Intentionally-Left-Blank

Thalmair Franz, Hrsg.: Possible Content for 18 Pages - Volume I - This Page Intentionally Left Blank , 2014

Verfasser
Titel
  • Possible Content for 18 Pages - Volume I - This Page Intentionally Left Blank
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 168 unpag. S., 29,7x21 cm, Auflage: 500, , ISBN/ISSN 9783957631015
    Broschur, mit zahlreichen Abbildungen, drei Bnde in Banderole,
ZusatzInfos
  • Publikation zur Ausstellung: This Page Intentionally Left Blank im Akbank Art Centre, Istanbul, 19.03-17.05.2014
    This Page Intentionally Left Blank ist das erste einer Reihe von Ausstellungs- und Publikationsprojekten, die dem Akt des Schreibens an der Schnittstelle von sprachlicher, visueller, krperlicher und rumlicher Kommunikation nachgehen. Als Grundlage fr das breit angelegte Rechercheprojekt mit dem Titel Possible Content for 18 Pages dient Vilm Flussers Essay Die Geste des Schreibens, dessen mit Schreibmaschine getipptes Manuskript sich nicht nur als fotografische Reproduktion im Buch befindet, sondern das ebenso die Struktur der Recherche bestimmt.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von Franz Thalmair
TitelNummer
016716579
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Handsome
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 400 ber S., 30x20 cm, Auflage: 50, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Fadenheftung, Umschlag aus festem Polyesthergewebe, bedruckt
ZusatzInfos
  • Wenn Fotografie als Instrument und bung zur Wahrnehmung der Gegenwart dient, dann kann man sie in diesem Sinne als ein unendliches Buch prsentieren.
    Die Liste von Namen, Produkten und Gewohnheiten, die das Leben des Thomas Gothier und der von ihm fotografierten Personen beschreiben, ist auch viel zu lang um den passenden Hashtag fr all das zu finden. Dafr ist der Titel seiner Publikation zur Fotografie ein schbiges/feines Wort, das alles von heute sein oder doch nicht sein knnte?
    Es ist jedenfalls etwas altmodisch, ber Fotografie als Genre zu schreiben, wenn das Bild an sich heute eher als Ding und nicht als komponierte Oberflche gesehen wird. Aber es ist, wie man es an der Bar im Kismet sehen kann, ein auf dem Sockel prsentiertes Buch, das von Fotografie und nicht unbedingt von seiner Arbeit als Fotograf handelt.
    Thomas Gothier schien unentschlossen, als wir uns das erste Mal ber sein Werk unterhielten. Er beharrt auf einer lustigen Karikatur eines wtenden Abraham aus dem Alten Testament, mit den auf Stein gemeisselten zehn Geboten Gottes als Hintergrund fr die Handsome Ausstellung. Macht er sich lustig ber sich selbst oder ist das die Karikaturisierung einer unvermeidlichen Ewigkeit der digital-analogen Dichotomie? Vielleicht ist Folgendes ein wenig zu wrtlich in der Interpretation. aber die Bilder bleiben nicht darauf festgelegt, Teil von Gothiers mythologisierender Geste zu sein, Bilder absichtlich zu komponieren, sondern sie werden dem Zufall berlassen.
    Was man im Buch sieht, sind jedenfalls unzhlige geknipste Portrts von Menschen und Gegenstnden, die sofort auf Thomas Gothiers Anwesenheit verweisen. Alle schwarz-wei gedruckt, alle gleichwertig dargestellt. Alle seine persnliche Anekdote, egal wo er war oder was er zustzlich zum Bild machte. Die Worte, welche die Bilder begleiten, sind genauso zufllig wie die Reihenfolge, in der sie zusammengestellt sind.
    Auf was knnte Fotografie heute noch auer auf sich selbst und ihr digitales Nachleben verweisen? (Text:Mara Ins Plaza)
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Thomas Gothier
TitelNummer
024896683
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Kunstforum International, Band 257 - Die vierte Welle!? FEMINISMUS HEUTE
Ort LandKln (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 336 S., 24,5x17 cm, , ISBN/ISSN 01773674
    Broschur mit, eingelegter Postkarte vom Kunstforum
ZusatzInfos
  • Band 257, Nov.- Dez. 2018.
    Der neue Feminismus der Gegenwart gehrt zur Popkultur und ist geradezu zum Mainstream fr eine jngere Frauengeneration geworden. War in Deutschland lange Zeit Alice Schwarzer die Vorzeigefeministin schlechthin, haben sich die Vorstellungen und Ziele von Feminismus verndert. Es gibt immer wieder weitreichende Kontroversen, in der besonders die seit Jahren debattierte Frage im Zentrum steht, was Feminismus eigentlich ist. Der Herausgeber und die Autorinnen betrachten in Essays und Gesprchen mit Kulturwissenschaftlerinnen und Knstler*innen die derzeitigen Leistungen, Dogmen und gesellschaftlichen Entwicklungen, nher dabei vor allem die diesbezglichen knstlerischen Strmungen seit den 1960er-Jahren.
    Text von der Webseite
    1/2 Seite Anzeige Seite 21 Archiv fr Knstlerpublikationen, Ausstellung Christoph Mauler, Geste Film Figur in der Kunst- und Museumsbibliothek der Stadt Kln, unter Rubrik "Aktionen und Projekte", S. 334 "Mnchen: Archives in Residence", Hinweis auf Ausstellung des Archivs fr Knstlerpublikationen im Haus der Kunst Mnchen
Sprache
TitelNummer
026112712
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Christoph Mauler - Geste Film Figur - Arbeiten aus dem Archive Artist Publications
Ort LandKln (Deutschland) Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 42x29,7 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Plakat
ZusatzInfos
  • Plakat zur Ausstellung in der Kunst- und Museumsbibliothek 17.11.2018-13.01.2019, Leporellos, Buchobjekte, Klappbcher, Objektbcher, Pop-Up-Bcher, Objekte, Zeichnungshefte, Fotohefte, Editionen. Bucharbeiten von Christoph Mauler aus der Sammlung des AAP Archive Artist Publications, Mnchen, kuratiert von Hubert Kretschmer
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026114K83
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Christoph Mauler - Geste Film Figur - Arbeiten aus dem Archive Artist Publications
Ort LandKln (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 10,5x21 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte
ZusatzInfos
  • Karte zur Ausstellung in der Kunst- und Museumsbibliothek 17.11.2018-13.01.2019, Leporellos, Buchobjekte, Klappbcher, Objektbcher, Pop-Up-Bcher, Objekte, Zeichnungshefte, Fotohefte, Editionen. Bucharbeiten von Christoph Mauler aus der Sammlung des AAP Archive Artist Publications, Mnchen, kuratiert von Hubert Kretschmer
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026166801
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Magazin Kllefornia - Hubert Kretschmer, ein Bewahrer
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 S., 29,7x21 cm, , ISBN/ISSN 09356657
    farbiger Titenstrahlausdruck nach Webseite
ZusatzInfos
  • Eintrag vom 18.11.2018, anllich der Ausstellung von Christoph Mauler GESTE FILM FIGUR in der Kunst- und Museumsbibliothek Kln
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026179600
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Doing the Document - Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart - Die Schenkung Bartenbach - Ausstellungsbegleiter - Exhibition guide
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Heft A5 mit aufgeheftetem monochromen kleineren Karton (A6) als Cover. Innenteil mattes ungestrichenes Papier, Schwarz-Wei, Cover glnzend, oliv
ZusatzInfos
  • Ausstellungsbegleiter zur Ausstellung 31.08 201806.01.2019. Diane Arbus, Boris Becker, Karl Blossfeldt, Walker Evans, Lee Friedlander, Candida Hfer, Gabriele und Helmut Nothhelfer, Tata Ronkholz, Albert Renger-Patzsch, August Sander, Hugo und Karl Hugo Schmlz, Garry Winogrand, Piet Zwart generationsbergreifend eint all diese Fotograf*innen eine Arbeitsweise, nmlich ber Jahrzehnte hinweg kontinuierlich Themen zu verfolgen. Bei Sander knnen solche Reihen einen Atlas der Menschen des 20. Jahrhunderts bilden, bei Hfer ein Archiv von ffentlichen Rumen und deren Codes der Reprsentation, oder bei Blossfeldt ein solches der Formenvielfalt von Fauna und Flora. In der direkten Fotografie" vereinigt sich die wechselvolle Rezeption der Fotografie als knstlerische und dokumentarische auf besondere Weise. In der Zusammenschau lsst sich zugleich der wechselseitige Einfluss deutscher und amerikanischer Positionen in der verdichteten Kulturlandschaft des Rheinlandes der 1960er bis 1990er Jahre nachvollziehen. Hier waren in den 1970er Jahren die ersten Galerien fr Fotografie zu finden, die sich fr August Sander, Florence Henri, Piet Zwart, Karl Blossfeldt, aber auch fr die amerikanischen Positionen der 1960er Jahre wie Walker Evans, Diane Arbus, Lee Friedlander, Garry Winogrand begeisterten und durch kontinuierliche Vermittlungsarbeit bekannt machten. Zugleich bten Bernd und Hilla Becher mit ihrer Lehre an der Kunstakademie Dsseldorf groen Einfluss aus. Und nicht zuletzt prgten bedeutende monografische Ausstellungen sowie Gruppenausstellungen nachhaltig die Rezeption. L. Fritz Gruber zeigte bereits in den 1950er Jahren August Sander in den Photokina Bilderschauen. Die Kunsthalle Dsseldorf stellte 1976 Fotografien von Walker Evans aus, und Klaus Honnef kuratierte zeitgleich wichtige Gruppenausstellungen dokumentarischer Fotografie im Rheinischen Landesmuseum, Bonn. Dieser dokumentarisch-knstlerische Ansatz wird mit Doing the Document vorgestellt und zugleich befragt. Walker Evans bezeichnete seine Fotografien nicht als dokumentarisch, sondern sprach von einem dokumentarischen Stil. 1967 zeigt das Museum of Modern Art in New York, Werke von Arbus, Friedlander und Winogrand, alle auch hier vertreten, unter dem Titel New Documents. Wo endet das Dokument und wo beginnt die knstlerische Geste? Dies ist eine Frage, die in der Geschichte der Fotografie immer zur Diskussion stand und auch heute, in postfaktischen Zeiten und der zunehmenden sthetisierung von Archiv- und Dokumentationsmaterial in der zeitgenssischen Kunst wieder neu zu verhandeln ist. Der Ausstellungstitel Doing the Document lst bewusst die vermeintlichen Gegenstze von herstellen (doing) und dokumentieren auf, um die immer wieder beschworene Krise der Reprsentation im Werk von zwanzig Fotograf*innen und deren Rezeption auszuloten.
    Zu verdanken ist diese Ausstellung einer Schenkung von ber zweihundert Werken deutscher und amerikanischer Fotograf*innen durch die Klner Familie Bartenbach, die die Sammlung des Museum Ludwig krzlich substanziell erweitert hat. Ergnzend zu den reichen Bildkonvoluten vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart, beinhaltet die Sammlung Bartenbach auch Quellenmaterial, das im Zuge der Ausstellung erstmals wissenschaftlich erschlossen wird. Neben der fotohistorischen Aufarbeitung der Sammlung werden auch die Stifter*innen gewrdigt. Das Engagement der Sammler*innen zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass sie nicht auf Einzelbilder fokussiert ausgewhlt, sondern reiche und vielseitige Bestnde einzelner, international bekannter Knstler*innen zusammengetragen haben. Ihr Interesse am Werk ausgewhlter Fotoknstler*innen spiegelt sich in umfangreichen Werkserien, die breite Facetten einzelner Knstler*innen aufzeigen. Die Schenkung ergnzt die Sammlung Fotografie im Museum Ludwig hervorragend, da sie Lcken fllt, sowie bestehende Schwerpunkte vertieft und erweitert. In der deutsch-englischen Publikation wird dies umfassend vorgestellt werden, whrend die Ausstellung sich ganz auf die Schenkung fokussiert.
    Text von der Webseite
Sponsoren
Sprache
TitelNummer
026183665
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Kunst- und Museumsbibliothek der Stadt Kln - Kunstbibliothek Kln
Ort LandKln (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [6] S., 21x29,7 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Faltflyer, A4 quer gefaltet auf DIN lang
ZusatzInfos
  • Infoflyer der Bibliothek, Angaben zu einzelnen Standorten, Leseslen, ffnungszeiten. Mitgenommen anlsslich der Ausstellung von Christoph Mauler "Geste Film Figur - Arbeiten aus dem Archive Artist Publications" ebendort, 2018
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026189801
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Christoph Mauler - Geste Film Figur - Arbeiten aus dem Archive Artist Publications - Foto-CDs
Ort LandKln (Deutschland) Medium Brief / CD, DVD
Techn. Angaben
  • 10,5x21 cm, 3 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    2 DVDs in Papierhlle mit 63 Farbfotografien, Begleitschreiben
ZusatzInfos
  • Fotografien der Ausstellung in der Kunst- und Museumsbibliothek 17.11.2018-13.01.2019 (VERLNGERT bis 27.01.2019), Bucharbeiten von Christoph Mauler aus der Sammlung des AAP Archive Artist Publications, Mnchen, kuratiert von Hubert Kretschmer. Fotografien von Marie-Sophie Bcker und dem RBA
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026504737
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Book Arts Newsletter No. 123
Ort LandBristol (Grobritannien) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 45 S., 29,7x21 cm, , ISBN/ISSN 17549086
    farbige Fotokopien nach PDF, Ausgabe Februar 2019, Bltter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Mit einem Beitrag ber die Archiv Galerie 2018/2019Archives in Residence - AAP Archive Artist Publications, Seite 6
    Hinweis auf das Buch von Christoph Mauler, Geste Film Figur - Arbeiten aus dem Archive Artist Publications, zur Ausstellung in der Kunst- und Museumsbibliothek in Kln 2018/2019, Seite 43
Sprache
TitelNummer
026564744
Einzeltitel =


mueller-karte-lang-nordkorea-2019
mueller-karte-lang-nordkorea-2019
mueller-karte-lang-nordkorea-2019

Mller Peter: Democratic Peoples Republic of Korea - Entry/Exit Card - Immigration Control Office, 2019

Verfasser
Titel
  • Democratic Peoples Republic of Korea - Entry/Exit Card - Immigration Control Office
Ort LandBremen (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 20,8x9,6 cm, Auflage: Unikat, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Collage auf Karton, 2 Stempeldrucke, Briefmarken, rckseitig mit handschriftlicher Notiz
ZusatzInfos
  • Collage mit Motiven aus Nordkorea
Stichwort
Geschenk von Peter Mller
TitelNummer
027734732
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Sddeutsche Zeitung Magazin - Sagen Sie jetzt nichts. Schweigen ist Gold. Das Beste aus der Kolumne des SZ-Magazins
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 74 S., 36x26 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Sddeutsche Zeitung Magazin Sonderausgabe, 23.05.2019. Interviews, bei denen nichts gesprochen wird. Fragen werden mit Gesichtsausdrcken beantwortet.
Sprache
Stichwort
TitelNummer
028127K78
Einzeltitel =


mauler-koeln-2018
mauler-koeln-2018
mauler-koeln-2018

Mauler Christoph: Kln 2018, 2018

Verfasser
Titel
  • Kln 2018
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [12] S., 9,4x7,1 cm, Auflage: 50 ca., Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Farblaserkopie
ZusatzInfos
  • Farbfotografien mit Details aus dem Umfeld des Museum Ludwig und der Kunst- und Museumsbibliothek in Kln, Mitte November 2018 beim Aufbau der Ausstellung von Christoph Mauler, Geste Film Figur
Sprache
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
028464779
Einzeltitel =


boudry_swiss-pavillon-venezia-2019
boudry_swiss-pavillon-venezia-2019
boudry_swiss-pavillon-venezia-2019

Boudry Pauline / Lorenz Renate: Moving Backwards - Swiss Pavillon, 58th International Art Exhibition - La Biennale di Venezia, 2019

Titel
  • Moving Backwards - Swiss Pavillon, 58th International Art Exhibition - La Biennale di Venezia
Ort LandVenedig / Bern (Schweiz / Italien) Medium Heft
Techn. Angaben
  • 40 S., 31x22,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Zeitungspapier, 10 Blatt gefaltet, geheftet. Wechsel zwischen Quer- und Hochformat. Fotos von Tnzern meist Querformat, Texte meist Hochformat, 2 Spalten, jeweils rechts von Bildern. Schrift rckwrts, gespiegelt
ZusatzInfos
  • Erscheint zum Schweizer Beitrag zur Bienale von Venedig, 2019. "Moving Backwards" als Geste/Bewegung in politischen und sozialen Zusammenhngen.
Beteil. Personen
Sponsoren
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
029118814
Einzeltitel =


Titel
  • Polaroid als Geste
Ort LandOstfildern-Ruit (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 168 S., 21,4x17,1 cm, , ISBN/ISSN 377571619X
    Ecken abgerundet
Stichwort
TitelNummer
006000030
Einzeltitel =


Lax Robert: LAX5, 2019

robert-lax-lax5-schuber
robert-lax-lax5-schuber
robert-lax-lax5-schuber

Lax Robert: LAX5, 2019

Verfasser
Titel
  • LAX5
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch mit Schallplatte o. CD / Grafik, Einzelblatt / Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 21x14,5 cm, Auflage: 100, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Graupappenschuber mit Prgung und aufgeklebtem Foto Inhalt: 5 handgebundene, 3-seitig beschnittene Hefte, mit je einer CD, eine Klappkarte mit Text und Original Foto
ZusatzInfos
  • LAX⁵ enthlt:
    #1 Bob's Bomb - Audio-CD (46:35 min) - Ein interaktives Hrspiel von Hartmut Geerken ber ein Szenario von Robert Lax. - "Ich gehe zurck in die Jahre 1944-45, als ich fnf Jahre alt war, und berlebe alle Bombenangriffe auf Stuttgart. 1961 schreibt der amerikanische Dichter Robert Lax einen sehr rudimentren Text mit dem Titel "Die Bombe". Szenario fr den Zuschauerraum". Im Februar 1993 sagt Lax zu mir: "Die Bombe: "Damals in New York haben wir alle ber die (Atom-)Bombe nachgedacht". 1967 erlebe ich Bomben in gypten whrend des "Sieben-Tage-Krieges", 1978 dasselbe in Afghanistan". (Hartmut Geerken)
    #2 Photo Match - Audio-CD (11:25 min)- Eine wichtige Aktion der Konzeptkunst war das "Photo-Match" mit Robert Lax, das in einem kleinen Innenhof auf der Insel Patmos stattfand. Das vertikal aufsteigende Mikrofon stand zwischen uns wie ein Mandala. Wir bewegten uns im Uhrzeigersinn um das Mikrofon herum und fotografierten uns abwechselnd gegenseitig". (Hartmut Geerken)
    #3 The Hill - Robert Lax liest "The Hill" MP3-CD in drei Teilen (I - 1:33:38 min, II - 1:27:28 min, III - 1:18:00 min) - "Wir - Hartmut Geerken und ich - haben Robert Lax wiederholt mit unseren Freunden zusammengebracht. Mit Kostas Yiannoulopoulos, dem "Jazzking" Griechenlands, mit Sun Ra und seinem Arkestra, den er von Patmos aus anreiste, um sein Konzert in Athen zu sehen. Mit dem Maler, Filmemacher und Schriftsteller Herbert Achternbusch, mit Herman de Vries, dem Knstler, der die Natur durch seine Werke sprechen lsst, mit Klaus Ramm und Jrg Drews, den Organisatoren des Bielefelder Colloquiums Neue Poesie, zu dem Hartmut den minimalistischen Dichter Lax mitnahm. Mit Nicolaus Humbert und Werner Penzel, den Filmemachern, mit Herbert Kapfer, dem Leiter der Hrspielabteilung des Bayerischen Rundfunks. Es entstanden Projekte: Lesungen in Bielefeld, Athen und Zrich im Rahmen des Bielefelder Colloquiums Neue Poesie. Verffentlichungen in der eschenauer Sommerpresse von Herman de Vries, die Filme von Humbert / Penzel "Warum soll ich ein Bett kaufen, wenn ich nur schlafen will" und "Drei Fenster" sowie eine Reihe von Hrspielen von Hartmut Geerken (Bobs Bombe, Erwartet bobo sambo ein gerusch? Erwartet er eine stille?, Die Familie) und meine dreiteilige Radiofeature-Serie "Eine Linie in drei Kreisen, die innere Biographie von Robert Lax", die auch als Buch erschien. Als Geste der Bewunderung nannte Herbert Kapfer seinen Sohn Robert. Ein Abend mit Herbert Achternbusch in Ambach endete mit der einzigen negativen Bemerkung von Robert Lax in all den Jahren: Man sollte sich besser von destruktiven Menschen fernhalten. Lange Zeit habe ich diesen Rat nicht ernst genommen". (Sigrid Hauff)
    #4 Lax Listens - DVD (20:58 min) - "Ein Film, der jahrzehntelang in Vergessenheit geraten war, tauchte pltzlich aus den Tiefen des Archivs auf. Eine ruhige Einstellung zeigt den amerikanischen Dichter Robert Lax, wie er zum ersten Mal meinem Hrspielgeschenk zu seinem 75. Geburtstag zuhrt. (Hartmut Geerken)
    #5 Two Clowns On the Lake - DVD (6:32 min) - "...wir grinsen, machen Grimassen, reden, laufen und filmen gleichzeitig, wir tanzen umeinander und offensichtlich hat Bob das Gefhl, Ende der vierziger Jahre wieder in seinem Zirkuszelt zu sein..." (Hartmut Geerken)
    Abfallscke - Rekonstruktion des Archivsystems Robert Lax. Faltkarte mit einem Foto von Leila Rouge und einem Text von Geerken. Von Geerken signiert und nummeriert. Nr. 2/100
    Text von der Webseite: https://www.soundohm.com/product/lax5-box-set, bersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
Sprache
TitelNummer
029289818
Einzeltitel =